Headerbild

Hinweise     |     

Gästebuch     

Update:  05.11.2017

Werbung



Menue
Druckverlustberechnung

Druckverlust bei isothermer Strömung in einem kreisförmigen Rohr

Bei nicht isolierten Rohrleitungen findet ein Wärmeaustausch statt, die Temperatur gleicht sich allmählich der Umgebungstemperatur an. Die Strömung wird als isotherme Strömung bezeichnet.
Die Berechnung gilt unter folgenden Annahmen:
- Rohrreibungszahl λ ist konstant
- Querschnittsfläche A ist konstant
- Geschwindigkeit ist konstant
Eingabebereich: Temperatur: -20.... 999°C - Druck: 1....1000 bar


Rohrleitung

Eingabewerte:

Daten sind nicht Vollständig!