Headerbild

Hinweise     |     

Update:  13.06.2018

Werbung

Menue
www.schweizer-fn.de

Polynomwerte berechnen nach der Methode der kleinsten Quadrate

Diagramm Bei Versuchen werden empirische Daten ermittelt, die mit einem Messfehler behaftet sind. Um den rechnerischen Zusammenhang der Daten zu erhalten, muss eine Funktion gefunden werden, die alle Messpunkte möglichst gut annähert. Die Methode der kleinsten Quadrate (der kleinsten Fehlerquadrate) besteht darin, die Kurvenparameter so zu bestimmen, dass die Summe der quadratischen Abweichungen der Kurve von den beobachteten Punkten minimiert wird.
Das Programm berechnet die Koeffizienten für das Polynom.
Polynom
Die Dateneingabe kann auf 2 verschiedene Arten erfolgen:
1. Die Daten können über den Zwischenspeicher in ein Textfeld kopiert werden.
2. Die Daten werden in Formularfelder eingegeben.
Bei der Methode 1 müssen die X und Y Werte in einer Zeile stehen und der X und Y Wert durch ein Trennzeichen getrennt werden, z. B. mit einem Strichpunkt, Leerzeichen oder Tabulator.



Dateneingabe


   - Daten in Textfeld kopieren
   - Daten in Formularfelder eingeben